Software > IEEE 11073

Stollmann hat mit IAPS11073+ einen IEEE 11073 Agent Protokoll Stack entwickelt. Der Stack ist speziell für den Gebrauch in embedded Geräten mit eingeschränkten Hardware Ressourcen designt. Geschrieben ist der Stack in ANSI C. Er kombiniert eine hohe Leistungsfähigkeit mit geringen Speicheranforderungen. IAPS11073+ ist zudem einfach auf verschiedene Betriebssysteme und Mikroprozessoren portierbar. Er unterstützt auch kundenspezifische Anpassungen oder sogar den kompletten Transport von proprietären Daten.


IAPS11073+ Architektur

IAPS11073+ Features

  • Plattform-unabhängige Stack Architektur
  • Transport-unabhängige Stack Architektur
  • Für Embedded und PC-based Systeme
  • Mächtige APIs
Grundfunktionen

Der Continua Agent Protokollstack IAPS11073+ ermöglicht einerseits die Implementierung einer beliebigen Gerätespezialisierung nach dem IEEE 11073 Standard, andereseits aber auch das Durchreichen von proprietären Daten.  Der IEEE 11073-20601 benutzt eine API Funktion/Callback Schnittstelle. Eine gewisse Funktionalität wie z.B. Speicher- und Timermanagement muss durch das Framework bereitgestellt werden. Die Callbacks können auf die Funktionen des nativen Betriebssystems gemappt werden. Der IEEE 11073-20601 Protokollstack bietet folgende Schnittstellen: AGNTIF (Agent Interface), IEEEIF (IEEE 11073-20601 Stack Interface) , OSIF (Operation System Interface), HLTIF (Higher Layer Transport Interface) and LLTIF (Lower Layer Transport Interface).

Software Development Kit

Das IDK+11073a Entwicklungspaket enthält den IAPS11073+ Protokollstack für Agent-Devices im Sourcecode. Um den Einstieg zu erleichtern enthält das Entwicklungskit eine Windows Visual Studio 2005 Solution-Datei. Damit können Beispielagents erzeugt, ausgeführt und modifiziert werden.

Der IAPS11073+ Sourcecode besteht aus folgenden Hauptkomponenten:

  • generischer Agent-Sourcecode
  • IEEE 20601 Bibliothek im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Waage im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Pulsoximeter im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Blutdrucküberwachung im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Blutzuckermessgerät im Sourcecode

Der generische IEEE 11073-20601-2008, Version 2008-12-19 Agent Code ist grundsätzlich Transport und Betriebssystem unabhängig. Im Entwicklungskit ist eine Beispielimplementierung für Windows mit TCP/IP als Transport enthalten.

Die IEEE 11073-20601 Bibliothek ist ein Set von Funktionen, dass die Erzeugung und syntaktische Analyse von IEEE 11073-20601 APDU Strukturen vereinfacht. Sowohl die generische Agent Komponente, als auch die Beispielgerätespezialisierungen machen von dieser Bibliothek gebrauch. 

Die Gerätespezialisierungen implementieren die Agent-Teile mit Beispielen für Waage, Pulsoximeter, Blutdrucküberwachung und Blutzuckermessung in einer Standardkonfiguration auf einer Windows-Plattform. Sie sind über ein enthaltenes Konsoleninterface bedienbar. Sie sollen als Referenzimplementierung dienen und können einfach um die Kunden-spezifischen Anforderungen erweitert werden.  Alle Geräte-Layer sind "Inline" mit Sourcecode dokumentiert, um Kundenanpassungen zu ermöglichen.

Sämtlicher Sourcecode ist "Inline" dokumentiert und wird in ANSI C zur Verfügung gestellt, um eine hohe Portierbarkeit zu gewährleisten.

Die Software-CD enthält:

  • Generischen Agent Sourcecode
  • IEEE 20601 Bibliothek im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Waage im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Pulsoximeter im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Blutdrucküberwachung im Sourcecode
  • Gerätespezialisierung Blutzuckermessgerät im Sourcecode
  • API Beschreibungen
  • Benutzerhandbuch